S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"
            S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"

12.12.17 - Der „Junge“ von nebenan! - Thomas Brenne glänzt bei der Landesdanprüfung zum 1. Dan!

 

Lokalkompass Witten | Pressebericht v. 12.12.2017

 

S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Taekwondoka,

 

Sonntag, 10.12.17 fand bei SV Bayer in Wuppertal die Landesdanprüfung für NRW statt. Nach erfolgreichem Bestehen zum Schwarzgurt im November in Hankido-Hapkido, nahm Thomas Brenne (Teamkoordination) auch an der Prüfung zum 1. Dan in Taekwondo teil.
Etwa 80 Prüflinge aus ganz NRW, verteilt auf drei Flächen, stellten sich der Herausforderung und legten ihre Prüfung ab.
Auf der Fläche Nr. 1 mit sieben Gruppen zu je 4 Prüflingen, glänzte Thomas Brenne insbesondere im Bereich Wettkampf, Selbstverteidigung und Poomsae. Wie ein alter Hase hüpfte und tänzelte er im Teil Wettkampf.
Mit 50 Jahren konnte Thomas Brenne damit das dreiköpfige Prüfungskomitee in allen Bereichen des Taekwondo mustergültig überzeugen.
Eine grandiose Leistung für ihn in 2017 mit zwei wohlverdienten Schwarzgurten, zum jeweils ersten Dan in Taekwondo und Hankido-Hapkido. Zitat von Thomas Brenne nach seiner erfolgreichen Prüfung: “Mit 50 Jahren ist alles möglich!“

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
Euer Verein & Gallien im Revier!

03.12.17 - Spezialisiert! Zwei neue Schwarzgurte im Bereich Selbstverteidigung

 

Lokalkompass Witten | Pressebericht v. 03.12.17

 

S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Lokalkompassleser,
liebe Taekwondoka,

am Sonntag, 12. November 2017 fand in Eschweiler in der Kampfkunstschule Chong Yong vor der Deutschen und Internationalen Hapkido Federation die Schwarzgurtprüfung zum 1. Dan statt. Gemeinsam mit Erkan Bolat (Sportlicher Leiter) konnten unsere Taekwondoka, Thomas Brenne (Teamkoordination) und Susanne Peters (Abteilungsleiterin), das dreiköpfige Prüfungskomitee in allen Bereichen überzeugen und dürfen ab sofort den Schwarzgurt in Hankido-Hapkido tragen. Damit bereichern wir unsere Säule der Selbstverteidigung, neben den Säulen Wettkampf und Poomsae, mit zwei weiteren Schwarzgurten. 

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
Euer Verein & Gallien im Revier!

21.08.17 - Wettkampftraining der S.U.A Minis ab 5 Jahren!

 

Lokalkompass Witten | Pressebericht v. 21.08.17

 

S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Lokalkompassleser,
liebe Taekwondoka,

wir bieten seit Januar 17 ein spezielles olympisches Wettkampftraining für Minis ab 5 Jahren an. Wir laden alle Wittener Eltern ein an unseren Trainingseinheiten mit ihren Kindern teilzunehmen. 

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
Euer Verein & Gallien im Revier!

30.04.17 - Gold, Silber und Bronze auf internationalem Eschweiler Inde Pokal in Nordrhein-Westfalen!

 

Lokalkompass Witten | Pressebericht v. 24.04.17

 

Liebe Taekwondoka,

 

am Sonntag, 23. April 2017 fuhr unser Poomsae-Leistungs-Team in die Kaiserhalle nach Eschweiler zum Internationalen Eschweiler Inde Pokal 2017 in Nordrhein-Westfalen.

 

Als erstes gingen das Team Joline Günther, Sofia Kedras und Lina Manz auf die Matte und freuten sich über einen zweiten Platz und holten somit Silber.


Auch unser zweites Team mit Angelina Ferreira-Reck, Pia Welter, die kurzfristig für ihre Vereinskameradin Clara eingespringen musste, und Iman Mchichou konnte mit den Leistungen zufrieden sein, sie holten Gold.

Erstmals starteten Jürgen und Lina Manz in der Kategorie Family und freuten sich über den zweiten Platz. Im Einzel konnte Jürgen zudem die Goldmedaille nach Witten holen.

 

Pia Welter zeigte eine überaus gute Leistung und wurde in einem starken Teilnehmerfeld von 9 Mitstreiterinnen aus den Niederlanden und Belgien mit dem dritten Platz belohnt und die Vereinskollegin Sofia Kedras gleich dahinter mit Platz vier.

 

Auch Luisa Müller hatte sich in einer großen Gruppe von 12 Mitstreiterinnen zu behaupten und lag nach dem ersten Durchgang souverän auf Platz drei.


Nach einem kleinen Patzer in Runde 2 erreichte sie den vierten Platz.

In der Gruppe der Mädchen bis neun Jahre überzeugte Iman Mchichou mit ihrer sehr guten Leistung und errang überaus verdient den ersten Platz vor Ihrer Teamkollegin Angelina Ferreira-Reck.

 

Anastasia Rose gewann ebenfalls Gold in der Gruppe Einzel bis 17 Jahre.

 

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
Euer Verein & Gallien im Revier!

Hier finden Sie uns

S.U.A Witten | Taekwondo
Kälberweg 2
58453 Witten

Kontakt

Telefon
0 23 02 / 6 50 13

Telefax
0 23 02 / 6 33 47

 

E-Mail

Susanne Peters

Abteilungsleiterin

susanne.peters@sua-tkd.de

 

Dorotheé Klasen

Geschäftsführerin

dorothee.klasen@sua-tkd.de

Aktuelle Presseberichte

Lokalkompass Witten

 

Euer Verein im Revier

Facebook

 

Kontakt

presseteam@sua-tkd.de

teamkoordination@sua-tkd.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© S.U.A Witten | Taekwondo