S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"
            S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"

Die Etikette und Regeln beim Tae-Kwon-Do

Wer Tae-Kwon-Do oder eine andere asiatische Kampfkunst betreibt, sollte sich an einige allgemein übliche Verhaltensweisen gewöhnen, welche im Tae-Kwon-Do als Dojang-Etikette bezeichnet wird. Im Dojang gibt es etliche Verhaltens und Höflichkeitsregeln, welche zu beachten sind. Achtung, Höflichkeit, Respekt, Bescheidenheit und Selbstdisziplin sind grundlegende Voraussetzungen für ein gemeinsames Training. Erst durch ein geregeltes und rücksichtsvolles Miteinander ist ein effektives und gefahrloses Training möglich. Das falsche Verständnis der Regeln führt jedoch zu inhaltslosen Formen/Regeln. Manche dieser Regeln werden einigen anfangs etwas seltsam vorkommen. Die Einhaltung der Regeln gehört jedoch zur charakterlichen Fortbildung jeden Schülers und sogar, im Sinne der Zenkunst, des Trainers. Zudem sollte man sich vor Augen halten, dass im Tae-Kwon-Do Techniken geübt werden, deren unachtsame Ausübung zu erheblichen Verletzungen des Partners führen könnte. Die Einhaltung der Regeln dient also auch dem Schutz des Partners sowie dem eigenen Schutz vor Verletzungen.

Hier finden Sie uns

S.U.A Witten | Taekwondo
Kälberweg 2
58453 Witten

Kontakt

Telefon
0 23 02 / 6 50 13

Telefax
0 23 02 / 6 33 47

 

E-Mail

Susanne Peters

Abteilungsleiterin

susanne.peters@sua-tkd.de

 

Dorotheé Klasen

Geschäftsführerin

dorothee.klasen@sua-tkd.de

Aktuelle Presseberichte

Lokalkompass Witten

 

Euer Verein im Revier

Facebook

 

Kontakt

presseteam@sua-tkd.de

teamkoordination@sua-tkd.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© S.U.A Witten | Taekwondo