S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"
            S.U.A Witten | Taekwondo - "Euer Verein & Gallien im Revier!"

Der Dojang

Die Taekwondo-Trainingsstätte wird Dojang genannt. In der traditionellen Übersetzung bedeutet Dojang "Abschnitt des Weges" oder "Ort des Er­wachens". Durch das Ausüben von Techniken soll im Dojang die innere Energie (Ki) entdeckt und gesammelt werden. Die innere Energie "Ki" soll eng in Ver­bindung mit der körperlichen Leistung gesetzt werden, um zu erreichen, dass Körper und Geist zunehmend harmonisieren und eins miteinander werden. Um dies zu erreichen muss der Dojang von allen störenden Einflüssen be­freit  und "rein" gehalten werden.
 

Ein Dojang muss aber nicht zwangsläufig ein durch feste Wände begrenzter Raum sein. Ein Dojang ist überall dort, wo Taekwondo praktiziert wird, also beispielsweise auch im Freien. Der Kemnadersee in Bochum oder die Sporthallen sind in diesem Sinne unser Dojang.

Hier finden Sie uns

S.U.A Witten | Taekwondo
Kälberweg 2
58453 Witten

Kontakt

Telefon
0 23 02 / 6 50 13

Telefax
0 23 02 / 6 33 47

 

E-Mail

Susanne Peters

Abteilungsleiterin

susanne.peters@sua-tkd.de

 

Dorotheé Klasen

Geschäftsführerin

dorothee.klasen@sua-tkd.de

Aktuelle Presseberichte

Lokalkompass Witten

 

Euer Verein im Revier

Facebook

 

Kontakt

presseteam@sua-tkd.de

teamkoordination@sua-tkd.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© S.U.A Witten | Taekwondo